0

Bevor das Herz schlägt

Roman, Epik 120

POP
19,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783863563295
Sprache: Deutsch
Umfang: 280 S., 2 Illustr., Foto der Autorin: Ellen Eckhar
Format (T/L/B): 2.6 x 20.3 x 14.4 cm
Auflage: 1. Auflage 2021

Beschreibung

"Schon als Kind hat Eva den Blick auf die Gleise geliebt. Auch jetzt steht sie in Weinheim wieder am Fenster ihres ehemaligen Zimmers. Immer noch ist die Straße nur einseitig bebaut, so kann sie über die Grünfläche mit den wenigen Büschen auf der anderen Seite weit in die Ebene nach Westen schauen. Dorthin, wo sich abends ein rötlicher Streifen erstreckte, und sie als Jugendliche ihre Gedanken fliegen ließ, während sie zusah, wie das Blau der Dämmerung in Dunkelheit über- ging und der Himmel allmählich mit Sternen übersät war." 'Toni war plötzlich weg. Wie vom Erdboden verschluckt. Einfach weg.' Der Roman erzählt von drei Protagonisten: Eva, einer Erzieherin und alleinerziehenden Mutter der fünfjährigen Toni, ihrem Freund Julian, einem Architekten, und dem Herzchirurgen Konrad, der Tonis Vater ist. Alle drei haben sich in ihrem Leben eingerichtet, kommen scheinbar gut zurecht. Als jedoch Toni bei einem Ausflug mit Julian spurlos verschwindet und die Polizei fieberhaft nach ihr sucht, werden sie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert und müssen erkennen, inwieweit verdrängte Probleme ihr Handeln bestimmen und was die Essenz ihres Lebens ist. Die Gegenwart spielt 2018 in Darmstadt an einem Tag. Die Vergangenheit erstreckt sich über mehrere Jahrzehnte in Weinheim, Mannheim und Köln. Mit psychologischem Feingefühl erzählt die Autorin vom Leben dieser drei Menschen, von ihren Hoffnungen, Wünschen und Niederlagen.

Autorenportrait

Barbara Zeizinger, *1949, studierte Germanistik, Geschichte und Italienisch in Mannheim und Frankfurt. Lebt in Darmstadt. Sie schreibt Lyrik und Prosa. Redaktionsmitglied bei den Zeitschriften Bawülon und Matrix des Pop-Verlags. Ihr Roman Am weißen Kanal wurde ins Italienische übersetzt. Mehrfache Stipendiatin des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst. Mitglied u.a. der Europäischen Autorenvereinigung Die Kogge, des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller und des Exil-P.E.N. Letzte Veröffentlichungen: Bildort, dreisprachige Lyrik (deutsch, italienisch, polnisch) 2013, herausgegeben von Malgorzata Ploszewska, Verlag Ars Pro Memoria Starachowice, Polen. Zuletzt im Pop Verlag: Weitwinkel nah, Lyrik 2013, Am weißen Kanal, Roman 2014, Lungo il Canalbianco, Roman 2017, Apogeo Editore Adria, Italien, Wenn ich geblieben wäre, Lyrik 2017, Er nannte mich Klárinka, Roman 2018, zweite Auflage 2019.

Weitere Artikel vom Autor "Zeizinger, Barbara"

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

15,50 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

12,99 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

14,90 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

19,90 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

14,00 €
inkl. MwSt.
Alle Artikel anzeigen

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)"

Alle Artikel anzeigen